Leise Gespräche mit Farben und Pinseln
Leise Gespräche mit Farben und Pinseln

Wer ist das und was macht er?

 

 

Mein Name ist Aleksander Koyer, geboren 1957 in Löwenberg. Seit 1987 lebe ich mit meiner Familie in Köln. In Breslau verbrachte ich meine Jugend, machte eine Ausbildung zum Vermessungstechniker und lernte meine Frau kennen.

 Das Interesse für die Ölmalerei hat mein Großvater  in mir geweckt. Es faszinierte mich wie er die bunten Farben mischte und wie daraus, in kleinen Schritten, Bilder entstanden. 

Als Jugendlicher stöberte ich oft in den Bildbänden und Büchern über alte und moderne Kunst, die mein Vater sammelte. Mit 17 Jahren wusste ich, was mich mein Leben lang begleiten wird. Heute besuchen meine Frau und ich Museen und Kunstausstellungen, so oft wie es uns möglich ist und überall wo wir uns gerade befinden.

 

A.Koyer

 

Die "Ausbilder" und Vorbilder sind für mich: Salvador Dali, Rene Maigret, Max Ernst, August Macke, Edward Hopper, Amedeo Modigliani und alle Impressionisten. Bei einigen bewundere ich die Maltechnik und den Umgang mit Farben, bei anderen wiederrum die außergewöhnliche, künstlerische Sichtweise .

In meinen Bildern stelle ich verschiedene  Probleme, Ereignisse oder Lebenssituationen dar.

Ich versuche sie so zu gestalten, dass sie nicht nur einen Reiz für das Auge sondern auch eine Zündschnur für eigene Überlegungen bieten.

 

Ich wünsche Ihnen viele bunte Gedanken beim Anschauen meiner Bilder.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aleksander Koyer